Dieses Projekt soll verschiedene Berufsgruppen zusammenbringen, die in den Bereichen Sprache und Medizin tätig sind. Es geht um einen Austausch mit dem Ziel, die Perspektive des jeweils anderen einzunehmen und so zu erkennen, welche Möglichkeiten für eine sinnvolle Zusammenarbeit bestehen. Das Projekt richtet sich an deutsches und ausländisches Fachpersonal aus den Bereichen Sprache und Medizin.

Übersetzer trifft Medizintechniker (August, Termin folgt)

 

Es wird unter anderem darum gehen, mit welchen Herausforderungen Übersetzer konfroniert sind, wenn sie Fachtexte wie Bedienungsanleitungen medizinischer Geräte übersetzen. Dazu berichtet ein Übersetzer aus seinem Arbeitsalltag.

Dolmetschen im Krankenhaus (September, Termin folgt)

Sprachprobleme und wenig Zeit: Oft springen Angehörige oder Klinikpersonal ein, weil sie zufällig die verlangten Sprachen sprechen. Aber sollte man das Dolmetschen im medizinischen Kontext nicht lieber einem Fachmann überlassen? Natürlich, aber wie sieht dann die Finanzierung aus? Diese und weitere Fragen werden in der Expertenrunde geklärt.