Wenn Sie in Deutschland als Apotheker arbeiten möchten und dazu Ihre Sprachkenntnisse nachweisen müssen, ist der nächste Schritt auf diesem Weg die anspruchsvolle Prüfung Ihrer fachsprachlichen Fähigkeiten vor der Landesapothekerkammer. Mit unserem Onlinekurs “Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung für Apotheker” möchten wir Ihnen helfen, diesen Test erfolgreich zu bestehen.

Auf einen Blick

Die Kursinhalte im Detail

Apotheker-Patienten-Gespräch (Kundengespräch)

  • professionelle Ansprache des Kunden
  • zielgerichtete und sprachlich korrekte Gesprächsführung
  • präzise Kommunikation im geforderten Sprachregister
  • situationsbezogenes, spontanes Reagieren auf Nachfragen
  • Schulung der gut verständlichen und flüssigen Darstellung pharmazeutischer Inhalte in Patientensprache
  • Trainieren der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf verschiedene Arten zu erklären
Symbolbild Arztbrief

Dokumentation (schriftlicher Teil)

  • strukturiertes Abfassen der Dokumentation
  • grammatische Korrektheit
  • Nutzung passender sprachlicher Mittel zur Textgestaltung
  • Verwendung von Fachsprache
  • Informationen angemessen detailliert und inhaltlich korrekt angeben
  • bei Bedarf: Arbeit an der Orthografie
Symbolbild Arzt-Arzt-Gespräch

Apotheker-Apotheker-Gespräch (Kollegengespräch)

  • situationsangemessene Übermittlung aller relevanten Informationen zum Kunden an einen Kollegen oder Angehörigen eines anderen Heilberufes
  • sprachlich flüssige Darstellung
  • Wahrung einer klaren inhaltlichen Struktur
  • Benutzung von Fachsprache, Zahlenangaben und Maßeinheiten
  • Verwendung passender sprachlicher Mittel und grammatischer Strukturen
  • Fähigkeit, eventuell aufgetretene Missverständnisse klären zu können
  • spontanes und sprachlich angemessenes Reagieren auf Nachfragen
  • Übersetzen pharmazeutischer Fachbegriffe ins Deutsche bzw. in Patientensprache
  • bei Bedarf: Arbeit an einer klaren Aussprache

Fachliche Schwerpunkte

  • professionelle Beratung des Kunden bei der Arzneimittelabgabe
  • Informationen über das Arzneimittel, arzneimittelbezogene Probleme und Risiken, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen
  • sachgerechte Anwendung, Aufbewahrung und Entsorgung des Arzneimittels
  • Dokumentation: Ausfüllen des „Berichts über unerwünschte Arzneimittelwirkungen“, formelle Email im Rahmen des Apothekenalltags, Schreiben einer Herstellungsanweisung für Rezeptur- oder Defekturarzneimittel u.ä.
  • Verschreibungen verstehen und bearbeiten können
  • Berücksichtigung weiterer Prüfungsanforderungen je nach Bundesland (z.B. monologischer Vortrag inkl. Stellungnahme zu einem berufsbezogenen Thema)

Kursablauf

Zunächst geht es um den Prüfungsablauf und die sprachliche Umsetzung der Prüfungsteile Kundengespräch, Dokumentation und Kollegengespräch.

Im Apotheker-Patienten-Gespräch lernen Sie Wortschatz, Redemittel und Grammatik zur angemessenen Verwendung von Patientensprache. Außerdem erarbeiten wir das zielgerichtete Erfragen von Beschwerden und die Durchführung einer professionellen Kundenberatung. Darüber hinaus lernen Sie, detailliert über das Thema Schmerzen zu sprechen und werden mit Fallbeispielen zu Risikopatienten und schwierigen Kunden konfrontiert.

Bei der Dokumentation beschäftigen wir uns mit möglichen Schriftstücken der Berufsausübung wie dem Ausfüllen des „Berichts über unerwünschte Arzneimittelwirkungen“, einer formellen Email im Rahmen des Apothekenalltags, dem Schreiben einer Herstellungsanweisung für Rezeptur- oder Defekturarzneimittel u.ä. Neben der korrekten sprachlichen Umsetzung geht es auch um die sichere Verwendung von Abkürzungen, Maßeinheiten und Zahlenangaben sowie Wortschatz zu Medikamenten.

Im Kollegengespräch steht die angemessene Verwendung von pharmazeutischer Fachsprache im Vordergrund. Sie lernen ebenso geeignete Redemittel, um spontan und flüssig in deutscher Standardsprache zu kommunizieren. Die Definition pharmazeutischer Fachbegriffe wird ebenfalls geübt.

Im Anschluss daran gibt es diverse Prüfungssimulationen anhand von Fallbeispielen. Diese werden jeweils sprachlich ausgewertet. Die schriftliche Dokumentation wird ebenfalls korrigiert.

Unser Qualitätsversprechen

Für uns hat der Erfolg der Teilnehmer beim Bestehen der Fachsprachprüfung höchste Priorität. Deshalb kümmern wir uns individuell um jeden einzelnen Teilnehmer. Ein unmotiviertes „Abarbeiten“ eines Standardlehrbuchs gibt es bei uns nicht. Wir passen jede Lektion an die Bedürfnisse der Teilnehmer an und erstellen – falls nötig – neue Übungsaufgaben, um Sie perfekt auf die Prüfung vorzubereiten. Damit wir alle Teilnehmer optimal betreuen können, begrenzen wir darüber hinaus jeden Kurs auf maximal sieben Teilnehmer.

Unser Erfolg gibt uns recht:

Über 90% unserer Kursteilnehmer bestehen die Fachsprachprüfung beim ersten Versuch!

Voraussetzungen

Um eine erfolgreiche Teilnahme am Kurs zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen dringend allgemeinsprachliche Deutschkenntnisse auf Niveau C1.

Sie benötigen für die Teilnahme ein internetfähiges Gerät. Wir empfehlen einen Laptop oder ein Tablet mit Kamera und Headset. Ihre Internetverbindung sollte stabil und für die Übertragung von Videos geeignet sein.

Ihre Dozentin

Portrait der Inhaberin der Sprachschule für Medizinberufe, Kristin Ahlborg

Kristin Ahlborg ist Inhaberin der Sprachschule für Medizinberufe. Sie lehrt seit über zehn Jahren im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ und ist zertifizierte Dozentin für „Deutsch für medizinische Fachkräfte“ sowie Aussprachetrainerin. Mehr über Kristin Ahlborg erfahren Sie hier.

Kursbuchung

Bitte planen Sie ausreichend Zeit zwischen dem Kursbeginn und dem Termin Ihrer Fachsprachprüfung ein. Unten erfahren Sie Genaueres zu den Buchungszeiträumen der aktuell angebotenen Kurse. Sie können die Kursgebühr nach der Buchung über folgende Zahlungsmittel bezahlen:

Mögliche Zahlungsarten: Paypal, Visa, American Express, Mastercard, Zahlung auf Rechnung

Wenn Sie per Paypal oder Kreditkarte zahlen möchten, machen Sie dies bitte direkt im Anschluss an die Buchung. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung mit allen wichtigen Informationen. Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie Zugang zur Konferenzsoftware. Die Sprachschule für Medizinberufe übernimmt keine Gebühren für Überweisungen aus Deutschland und dem Ausland. 

Kurs vom 22.08.2022 – 01.09.2022

Lektionen 8 Lektionen
Wochentag Mo, Di, Mi, Do
Preis € 500,00
Ort Online-Kurs


Kontakt Sprachschule für Medizinberufe
Friedrich-Franz-Str. 19
14770 Brandenburg an der Havel
Tel. 0160 149 37 81
www.sprachschule-ahlborg.de
Anmeldeschluss 17.08.2022 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit
1 22.08.2022 15:00 – 18:15
2 23.08.2022 15:00 – 18:15
3 24.08.2022 15:00 – 18:15
4 25.08.2022 15:00 – 18:15
5 29.08.2022 15:00 – 18:15
6 30.08.2022 15:00 – 18:15
7 31.08.2022 15:00 – 18:15
8 01.09.2022 15:00 – 18:15

Weitere Angebote der Sprachschule für Medizinberufe